Verlieren // 2.8.16

2870156-7429929172-1600x

Du ürblegst dir auch, was du ganz am Ende verlierst. Natürlich vermisst du das Körperliche, die Worte, die Aufmerksamkeit: Nur wenn er jetzt schon verschwindet, wie lange hätte dieses schöne Verhalten angehalten, wie lange hätte er Atem und Ausdauer gehabt, das in einer Freundschaft oder Beziehung fast jeden Tag zu zeigen. Warum hat er sich am Anfang so tadellos großartig verhalten: War es dein Wesen, welches er täglich mit Zuneigungen überschütten wollte oder sah er in dir etwas Vorübergehendes, etwas, das er anprobieren wollte.Denn wenn es am Ende nur um ihn ging, hätte sich eine Beziehung mit ihm nur um seine Bedürfnisse gedreht. Und dir wäre ganz schwindelig geworden.

“The reality is: sometimes you lose. And you are never too good to lose. You’re never to big to lose. You’re never too smart to lose. It happens.” (Beyoncé)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s